Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist ein Organ der Mitwirkung von Schülern, Eltern, Erziehern und Lehrern. Sie findet in jedem Schulhalbjahr einmal statt.

Teilnehmer sind je zwei Vertreter der Lehrer, der Eltern und der Schüler.

Die Schulkonferenz berät Fragen, die die Teilnehmenden gemeinsam betreffen.

Hier werden Beschlüsse zur Schulorganisation, Schulwegsicherung, Unfallverhütung, Kooperationen, Erlass von Verhaltensregeln getroffen. Auf Antrag kann die Schulkonferenz auch bei Konflikten vermitteln.